SWK Energie GmbH

(Stadtwerke Krefeld)

  • Bundesweit ca. 232.000 Strom- und Gaskunden (Stand: 12/2013)
  • Seit 2000 als Energieanbieter tätig
  • Eigenes Strom- oder Gasnetz
  • Betriebsergebnis: Für das Geschäftsjahr 2014 wurde ein Gewinn von 25,4 Mio. Euro abgeführt.
  • Keine Verflechtung mit den vier großen Energieanbietern
  • Eigentumsverhältnisse: In kommunalem Besitz
  • Die Geschäftsführer sind noch in weiteren Unternehmen tätig
  • Die allgemeinen Vertragsbedingungen enthalten drei verbraucherunfreundliche Regelungen und eine verbraucherfreundliche Regelung.
    Der AGB-Index beträgt 0,64 (nachteiligste AGB: 0 beste AGB: 1, Mittelwert: 0,49).
    Der Textlängenindex beträgt 0,57 (kürzeste AGB: 1, längste AGB: 0, Mittelwert: 0,64).
    Der Verständlichkeitsindex beträgt 0,4 (bestverständliche AGB: 1, schlechtestverständliche AGB: 0, Mittelwert: 0,47).
  • Der Service-Index beträgt 0,48 (bester Service: 1,0 geringster Service: 0,0, Mittelwert: 0,55)
  • Internetseite: www.swk.de
  • Wikipedia über die Stadtwerke Krefeld
alle öffnen alle schliessen

Die Gesellschaft wurde am 20.12.2000 in das Handelsregister eingetragen, der Gesellschaftsgegenstand ist "die Erbringung von Versorgungs- und Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse. In diesem Rahmen leistet die Gesellschaft einen Beitrag zur Erfüllung gemeinwohlorientierter Aufgaben. Unternehmensgegenstand ist im einzelnen der Betrieb von Einrichtungen und Anlagen zur Versorgung mit Elektrizität, Erdgas, Fernwärme, Wasser sowie die Erbringung von Dienstleistungen (z.B. die Erbringung von Telekommununikationsdienstleistungen) und die Durchführung von Handelsaktivitäten, die einen Bezug zu den vorgenannten Tätigkeiten aufweisen. Daneben kann die Gesellschaft weitere Aufgaben wahrnehmen, insbesondere solche, die im Interesse der Stadt Krefeld liegen, soweit sie im Einklang mit § 107 GO NRW stehen. Die Gesellschaft ist zu allen Maßnahmen und Geschäften berechtigt, durch die der Gesellschaftszweck gefördert werden kann. Sie kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben anderer Unternehmen bedienen, sich an ihnen beteiligen oder solche Unternehmen sowie Hilfs- und Nebenbetriebe errichten, erwerben oder pachten.".

SWK Energie GmbH
St.-Töniser-Straße 124
47804 Krefeld

Amtsgericht Krefeld, HR B 7283
Stammkapital: 50.000.000,- Euro

(Stand: 09.12.2016)

Geschäftsführer der Gesellschaft sind Carsten Liedtke (* 15.05.1969) und Kerstin Abraham (* 19.11.1966).

Beide Geschäftsführer sind ebenfalls Vorstände der SWK Stadtwerke Krefeld AG (Amtsgericht Krefeld, HR B 421) sowie der DYNERGIO Verwaltungs AG (Amtsgericht Krefeld, HR B 11778). Frau Abraham ist weiterhin Geschäftsführerin der SWK - EGN Verwaltungs GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 10791). Herr Liedtke ist weiterhin Geschäftsführer der SWK Mobil GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 7279), der SWK Service GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 10908) und der SWK Fahrservice GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 7280).

(Stand: 09.12.2016)

Alleinige Gesellschafterin ist die SWK Stadtwerke Krefeld Aktiengesellschaft, vgl. Niederschrift der Gesellschafterversammlung vom 17.12.2013.

Einzige Aktionärin der SWK Stadtwerke Krefeld Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital in Höhe von 200.000.000,- Euro ist die Stadt Krefeld, vgl. Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 17.12.2013.

(Stand: 09.12.2016)

Die Gesellschaft ist an folgenden Gesellschaften beteiligt:

  • lekker Energie GmbH (Amtsgericht Berlin (Charlottenburg), HR B 88569), 100%
  • DYNERGIO SERVICE GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 11842), 100%
  • Energiepark Straelen-Auwel II GmbH & Co. WP STRA III KG (Amtsgericht Kleve, HR A 4339), 100%
  • VERSON Energie-Partner GmbH & Co. KG (Amtsgericht Krefeld, HR A 4281), 61,8%
  • VERSON-Verwaltungs GmbH (Amtsgericht Krefeld, HR B 7993), 61,8%
  • Energieversorgung Kranenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Amtsgericht Kleve, HR B 1300), 44%
  • GEKKO Vorschaltgesellschaft mbH & Co. KG (Amtsgericht München, HR A 100626), 30,5%
  • Quantum GmbH (Amtsgericht Düsseldorf, HR B 58224), 30%

(Stand: 09.12.2016)

Die Gesellschaft verfügt über keinen Aufsichtsrat.

(Stand: 09.12.2016)

Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Gesellschaft bei einem Umsatz in Höhe von 662.456.868,- Euro (Vorjahr: 796.258.775,- Euro, Δ -16,80%) ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 29.624.403,- Euro (Vorjahr: 9.864.734,- Euro, Δ +200,31%) einen Jahresüberschuss in Höhe von 0 Euro (Vorjahr: 0 Euro). In 2014 wurden aufgrund eines mit der SWK Stadtwerke Krefeld Aktiengesellschaft geschlossenen Gewinnabführungsvertrags Gewinne in Höhe von 25.360.891,- Euro (Vorjahr: 7.686.028,- Euro, Δ +229,96%) abgeführt.

Ein Teil des Umsatzes in Höhe von 472.981.000,- Euro (Vorjahr: 571.415.000,- Euro, Δ -17,23%) wurde mit dem Vertrieb von Strom und 126.989.000,- Euro (Vorjahr: 156.473.000,- Euro, Δ -18,84%) mit dem Vertrieb von Gas erzielt.

Die Gesellschaft beschäftigte 2014 im Jahresdurchschnitt 180 (Vorjahr: 169, Δ +6,51%) Mitarbeiter.

(Stand: 09.12.2016)

Verbraucherunfreundliche Regelungen: drei
Verbraucherfreundliche Regelungen: eine
Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften: keine
Wirksamkeit zweifelhaft: keine

Die AGB sind gültig für Strom-und Gastarife. 

  

Verständlichkeit der AGB

Textlänge der AGB (standardisiert): 23.984 Zeichen (kürzeste AGB: 3.360 Zeichen, längste AGB: 51.005 Zeichen)

Der Textlängenindex beträgt 0,57 (kürzeste AGB: 1, längste AGB: 0, Mittelwert: 0,64)

Hohenheimer Verständlichkeitsindex der AGB: 3,6 (0 = schwer verständlich, 20 = sehr leicht verständlich)

Der Verständlichkeitsindex beträgt 0,4 (bestverständliche AGB: 1, schlechtestverständliche AGB: 0, Mittelwert: 0,47)

Methodische Erläuterung zur Verständlichkeit

 

Vertragslaufzeit:

Die Vertragslaufeit ergibt sich aus dem "Vertragsblatt". (3.1 der AGB)

Kündigungsfrist und -form:

"Die Kündigungsfrist beträgt zwei Wochen zum jeweiligen Vertragslaufzeitende."(3.1 der AGB)

Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen. (3.1 der AGB)

Sonderkündigungsrechte (Wohnungswechsel/Preiserhöhung):

"Bei Umzug des Kunden innerhalb seines bisherigen Wohnortes wird der [...]Liefervertrag auf die neue Lieferadresse übertragen [...]. Wünscht der Kunde keine Übertragung [...], ist er verpflichtet, den [...]Vertrag zwei Wochen vor dem Wohnungswechsel in Textform zu kündigen." (3.2 der AGB)

Es wird ein ausdrückliches Sonderkündigungsrecht gewährt, obwohl SWK möglicherweise auch an der neuen Lieferadresse liefern könnte.

verbraucherfreundlich


"Der Kunde ist bei jeder Änderung eines [...]Preisbestandteils und einer hierdurch bedingten Änderung des (Gesamt-)Preises berechtigt, den Liefervertrag ohne Einhaltung einer Frist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung in Textform zu kündigen." (4.5 der AGB) 

Preisänderungsklausel:

"SWK ENERGIE ist berechtigt und verpflichtet, den Preisbestandteil gemäß Ziffer 4.2.1 (Kosten der [...]Beschaffung und des [...]Vertriebs jeweils zum 01. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober eines Jahres [...]zu ändern, wenn die der Kalkulation dieses Preisbestandteils zugrund liegenden Kosten steigen oder sinken." (4.3.1 der AGB)  

Die Klausel orientiert sich an den zu Preisänderungen in der Grundversorgung ergangenen Urteilen des Bundesgerichtshofes. Dennoch ist die Klausel aus Verbrauchersicht nicht transparent, da die Kostenelemente nicht genannt werden.

verbraucherunfreundlich

Zahlungsmodalitäten:

Zahlungen sind durch SEPA-Lastschriftmandat oder per Einzelüberweisung möglich. "Für die Bearbeitung und Nachverfolgung der Zahlungen mittels Einzelüberweisung erhebt SWK ENERGIE ein Bearbeitungsentgelt, dessen jeweilige Höhe sich aus dem Anmeldeformular [...]ergibt." (6.3 der AGB) 

Dem Verbraucher steht lediglich eine kostenfreie Zahlungsmöglichkeit, nämlich das Einzugsverfahren, zur Verfügung.

verbraucherunfreundlich

Bonus:

Neukundenbonus ist vereinbar. "Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Vertragsschluss in seinem Haushalt nicht von der SWK ENERGIE beliefert wurde." Die Auszahlung des Bonus erfolgt, wenn die vereinbarte Vertragslaufzeit eingehalten wurde. (9. der AGB) 

Bonitätsprüfung:

"Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erheben und übermitteln wir personenbezogene Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung an die mit der SWK ENERGIE zusammenarbeitenden Wirtschaftsauskunfteien. Auf Wunsch des Kunden teilt SWK ENERGIE dem Kunden Firma und Adresse mit." Ziel der Prüfung ist Scoring-Werte für den Vertragsschluss zu erhalten. (7.1 + 7.2 der AGB)

Die Klausel hätte als verbraucherfreundlich bewertet werden können, wenn die Wirtschaftsauskunftei bereits an dieser Stelle benannt worden wäre und nicht erst der Nachfrage des Verbrauchers bedürfen würde.

Besondere Klauseln:

SWK behält sich die Änderung des Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Vertragsbedingungen vor. Dem Kunden steht insoweit die Möglichkeit des Widerspruches und der Kündigung des Vertrages zur Seite. (11.5 der AGB) 

Die Klausel ist aus Verbrauchersicht nicht recht verszändlich, da nicht eindeutig geklärt ist, welche Folgen der Widerspruch für das Vertragsverhältnis hat. Darüber hinaus wird bei Schweigen des Kunden eine Zustimmung fingiert, was dem Rechtsgedanken des § 154 BGB widerspricht.

verbraucherunfreundlich

  

Stand der AGB: 01. Mai 2016
Stand der Bewertung: 05. Januar 2017

(Stand: 05. Januar 2017)

Service-Index: 0,48

(bester Service: 1,0 geringster Service: 0,0)

Check24: Der Service der SWK Energie (Stromtarif: meinDIREKT Strom 24) erhielt von Check24 in der "Energieanbieterstudie 2015" 53 von 80 Punkten und damit die Note "befriedigend". In der "Stromanbieter-Studie 2014" erzielte der Service des Unternehmens 47 von 80 Punkten, ebenfalls mit dem Urteil "befriedigend". 2013 gab es für den Service noch ein "gut". Das Gesamtergebnis (aus AGB und Service) für die Verbraucherfreundlichkeit der SWK Energie in der Sparte Strom lautet in der 2015er Studie "befriedigend" (Platz 43 von 45), in der 2014er Studie erhielt die Verbraucherfreundlichkeit ebenso ein "befriedigend" (Platz 36 von 45),  während diese 2013 von Check24 noch für "gut" befunden wurde.
Check24: Den Service der SWK Energie (Gastarif: meinDIREKT Gas) bewertete Check24 in der "Gasanbieter-Studie 2014" mit 51 von 80 möglichen Punkten und der Note "befriedigend" - wie schon in der 2013er Studie (mit 48 von 80 Punkten). Auch das Gesamtergebnis (aus AGB und Service) für die Verbraucherfreundlichkeit von SWK Energie in der Sparte Gas lautete in der 2014er Studie "befriedigend"  (Rang 30 von 40). 2013 schaffte das Unternehmen bei der Verbraucherfreundlichkeit mit Platz 25 von 40 ebenfalls ein "befriedigend".
Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien bewertete den Service, den SWK Energie seinen Stromkunden bietet, mit 71 % (Studie "Stromanbieter 02/2016") sowie 53 % (Studie "Stromanbieter 02/2015") von maximal 100 %.
Verivox bewertete im Herbst 2015 die Tarifregelungen sowie die Servicequalität des Unternehmens in der Sparte Strom mit der Note "gut" (2,5). In der Sparte Gas erhielt der Energieversorger ebenfalls die Note "gut" (2,5).

 

Hotline-Kosten Keine (Freecall -0800-Vorwahl)
Hotline-Verfügbarkeit wochentags: 5 x 13 h;
samstags: 5 h sonntags: 0 h
Servicezeiten Im Internet angegeben
Email-Kontaktformular Kontakt-Formular keins, aber via Email möglich
Rückrufmöglichkeit nein
Vertragsinfo auf Anbieterinternetseite ja
Vertragsabschluss über Anbieterinternetseite ja
Kunden-Email-Adresse erforderlich ja
Online-Service (Kundenportal) ja
Zählerstand übermitteln: ja
Datenänderung: ja
Verbrauchshistorie: ja
Bankverbindung: ja
Abschlagszahlung: ja
Online-Rechnung: ja
Rechnungserläuterung: ja

(Stand: 10. Januar 2017)

Stromkennzeichnung für den Gesamtstrommix der Stadtwerke Krefeld:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2015 326 g/kWh 0,0002 g/kWh 8,1 % 29,1 % 5,1 % 4,7 % 41,4 % 11,6 %

Der fossile Stromanteil (29,1 %+ 5,1 %+ 4,7 % = 38,9 %) stammt aus Kraftwerken, die durchschnittlich 838 g CO2 pro kWh emittieren.

 

Stromkennzeichnungen vergangener Jahre:

 

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2014 408 g/kWh 0,0003 g/kWh 9,6 % 35,2 % 3,8 % 5,2 % 29,8 % 16,4 %
2013 443 g/kWh 0,0002 g/kWh 9,1 % 34,6 % 17,4 % 6,1 % 32,5 % 0,3 %

 

Erläuterungen zur Stromkennzeichnung und zu Ökostrom.

Aus welchen Stromquellen Ihr Strom tatsächlich hergestellt wird und wie sich Ihr Strompreis zusammensetzt, erfahren Sie hier.

Segment-ID: 2687
  • All 0-9 A B C D E F G H I K L M N P R S V W X Y
  • News

© 2017 Bund der Energieverbraucher e.V. - All rights reserved.