WEMAG AG

alle öffnen alle schliessen

Die Gesellschaft wurde am 02.11.1990 als Westmecklenburgische Energieversorgungs-Aktiengesellschaft in das Handelsregister eingetragen. Im Juli 1999 erfolgte die Umfirmierung zur WEMAG AG. Der Unternehmensgegenstand lautet:

"1. die Erzeugung, die Beschaffung, der Vertrieb und der Handel von elektrischer Energie, Erdgas, Biogas, synthetischem Gas, Wärme, Kälte, Druckluft und Dampf, einschließlich der Beschaffung und Herstellung von Einsatzstoffen zur Erzeugung von elektrischer Energie, Biogas und synthetischem Gas,

2. die Entwicklung, die Herstellung, der Handel und der Vertrieb von Anlagen zur Stromerzeugung insbesondere aus erneuerbaren Energien,

3. die Errichtung und der Betrieb von Leitungen und Einrichtungen zur Förderung von Wasser bzw. zur Entsorgung und Behandlung von Abwasser,

4. die Erbringung von Netzsystemdienstleistungen, soweit sie nicht ausschließlich einem Netzbetreiber vorbehalten sind,

5. die Entwicklung, die Errichtung, der Vertrieb und der Betrieb von Einrichtungen zur Speicherung von Elektrizität, Erdgas, Biogas, synthetischem Gas, Wärme, Kälte und Druckluft sowie die Erbringung entsprechender Speicherdienstleistungen für Dritte,

6. die Planung, die Errichtung und der Vertrieb von Stromnetzanlagen einschließlich Umspannwerken und Trafostationen und von Wärmeversorgungsanlagen auch für Dritte,

7. die Entwicklung, die Herstellung, der Handel und der Vertrieb von elektrischen Verbrauchsgeräten und von gasbetriebenen Geräten,

8. Dienstleistungen und sonstige Angebote zur Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz im privaten, gewerblichen und kommunalen Bereich,

9. Dienstleistungen und sonstige Angebote auf dem Gebiet der Elektromobilität, insbesondere die Entwicklung, die Errichtung, die Herstellung, der Handel, der Vertrieb, der Betrieb und die Vermietung von Ladeinfrastruktureinrichtungen und strombetriebenen Fahrzeugen, soweit diese Tätigkeiten nicht ausschließlich einem Netzbetreiber vorbehalten sind,

10. die Planung, die Errichtung, die Wartung, die Unterhaltung und die Instandsetzung von strom-, gas-, wasser- und abwassertechnischen Anlagen auch für Dritte,

11. die Verwertung und die Entsorgung von Rückständen und Abfall,

12. die Erbringung von Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsdienstleistungen einschließlich der Errichtung und des Betriebs entsprechender Einrichtungen, insbesondere von Netzen, und des Angebots von Endkundendiensten,

13. die Erbringung von Dienstleistungen für Kommunen und für andere Unternehmen, insbesondere solche, die im Energiesektor und auf den Gebieten der Wasserversorgung und Abwasseraufbereitung tätig sind sowie

14. die Vornahme aller Geschäfte, die mit der Betätigung auf diesen Gebieten zusammenhängen und sie zu fördern und zu ermöglichen geeignet sind.

Dies umfasst auch die Erbringung entsprechender Leistungen im Wege des Contracting."

WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin

Amtsgericht Schwerin, HR B 615
Grundkapital: 39.000.000,- Euro

(Stand: 07.11.2016)

Vorstände der Gesellschaft sind Thomas Pätzold (* 30.04.1968) und Caspar Baumgart (* 25.02.1965).

Neben seiner Tätigkeit bei der Gesellschaft ist Caspar Baumgart Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stromnetz Hamburg GmbH (Amtsgericht Hamburg, HR B 95244).

(Stand: 07.11.2016)

Aktionäre der Gesellschaft sind zu 74,76% der Kommunale Anteilseignerverband der WEMAG, zu 25,10% die Thüga Aktiengesellschaft (Amtsgericht München, HR B 59888) und zu 0,14% die Stadt Grabow (vgl. S. 15 des Geschäftsberichtes 2014 sowie Protokoll über die ordentliche Hauptversammlung vom 26.01.2015).

Mitglieder des Zweckverbandes "Kommunaler Anteilseignerverband der WEMAG" sind 190 Städte und Gemeinden (vgl. Anlage 1 der Verbandssatzung im Amtsblatt für Brandenburg Nr. 23 vom 17.06.2015).

Das Grundkapital der Thüga Aktiengesellschaft in Höhe von 221.752.814,08 Euro ist eingeteilt in 86.622.193 Aktien (vgl. Satzung der Thüga Aktiengesellschaft vom 29.11.2013), von denen 70.248.860 (= 81,10%) von der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA (Amtsgericht München, HR B 180660) und 16.373.333 (= 18,90%) von der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft (Amtsgericht München, HR B 85840) gehalten werden (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 19.04.2016).

Das Grundkapital der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA in Höhe von 10.000.100 Euro ist eingeteilt in 10.000.100 nennbetragslose Namensaktien (vgl. Satzung der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA vom 21.04.2015), von denen

- 2.052.763 (= 20,53%) von der Mainova Beteiligungsgesellschaft mbH (Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 86134),
- 2.052.763 (= 20,53%) von der N-ERGIE Aktiengesellschaft (Amtsgericht Nürnberg, HR B 17412),
- 2.052.768 (= 20,53%) von der Stadtwerke Hannover Aktiengesellschaft (Amtsgericht Hannover, HR B 6766),
- 3.841.786 (= 38,42%) von der Kom9 Beteiligungs-Verwaltungs GmbH (Amtsgericht Freiburg, HR B 710217),
- 5 (= 0,00%) von Dr. Wolfgang Kalsbach,
- 5 (= 0,00%) von Dr. Günther Merl,
- 5 (= 0,00%) von Sarah Rössler
und 5 (= 0,00%) von Prof. Dr. Gabriele Zimmermann gehalten werden (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 23.12.2015).

Alleinige Gesellschafterin der Kom9 Beteiligungs-Verwaltungs GmbH mit einem Stammkapital in Höhe von 25.000 Euro ist die Kom9 Beteiligungs-Holding GmbH (Amtsgericht Freiburg, HR B 710235; ehem. Pyrrha Achtundzwanzigste Vermögensverwaltungs-GmbH) (vgl. Liste der Gesellschafter vom 10.07.2013). Alleinige Gesellschafterin der Kom9 Beteiligungs-Holding GmbH mit einem Stammkapital in Höhe von 25.000 Euro ist wiederum die Kom9 GmbH & Co. KG (Amtsgericht Freiburg, HR B 701458) (vgl. Liste der Gesellschafter vom 10.07.2013). Kommanditisten der Kom9 GmbH & Co. KG sind:

- ENERGIE KOM9 Beteiligungs-GmbH, Karlstadt (Amtsgericht Würzburg, HR B 10405), Einlage: 10.000,00 EUR
- ESB Beteiligungsgesellschaft mbH, München (Amtsgericht München, HR B 182156), Einlage: 10.000,00 EUR
- EWG Shareholder GmbH, Alzey (Amtsgericht Mainz, HR B 42335), Einlage: 10.000,00 EUR
- EnergieStern GmbH, Chemnitz (Amtsgericht Chemnitz, HR B 23455), Einlage: 11.244,46 EUR
- Energieversorgung Limburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Limburg a. d. Lahn (Amtsgericht Limburg a. d. L., HR B 59), Einlage: 10.064,76 EUR
- Energieversorgung Pirna GmbH, Pirna (Amtsgericht Dresden, HR B 8432), Einlage: 10.049,34 EUR
- Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH, Selb (Amtsgericht Hof, HR B 82), Einlage: 10.000,00 EUR Energieversorgung Sylt GmbH, Westerland (Amtsgericht Flensburg, HR B 517 NI), - Einlage: 10.000,00 EUR
- Erdgas Mittelsachsen GmbH, Schönebeck (Amtsgericht Stendal, HR B 105251), Einlage: 10.049,34 EUR
- Gasversorgung Westerwald GmbH, Höhr-Grenzhausen (Amtsgericht Montabaur, HR B 1194), Einlage: 10.719,42 EUR Gemeindewerke Haßloch GmbH, Haßloch (Amtsgericht Ludwigshafen, HR B 42491), Einlage: 10.000,00 EUR
- Grevener Beteiligungs-GmbH, Greven (Amtsgericht Steinfurt, HR B 9011), Einlage: 10.065,73 EUR
- Halberstadtwerke GmbH, Halberstadt (Amtsgericht Stendal, HR B 105250), Einlage: 10.000,00 EUR
- Harz Energie GmbH & Co. KG, Osterode am Harz (Amtsgericht Göttingen, HR A 130727), Einlage: 10.539,33 EUR
- Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH, Bad Harzburg (Amtsgericht Braunschweig, HR B 110674), Einlage: 10.000,00 EUR
- Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH, Sonneberg (Amtsgericht Jena, HR B 301770), Einlage: 10.049,33 EUR
- Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH, Kitzingen (Amtsgericht Würzburg, HR B 200), Einlage: 10.000,00 EUR Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Ingelheim (Amtsgericht Mainz, HR B 21115), Einlage: 10.098,51 EUR
- RöhnEnergie Fulda Beteiligungs GmbH, Fulda (Amtsgericht Fulda, HR B 5725), Einlage: 10.000,00 EUR
- STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG, Kelheim (Amtsgericht Hof, HR A 6425), Einlage: 10.000,00 EUR
- SVS Thüga Beteiligungsgesellschaft mbH, Villingen-Schwenningen (Amtsgericht Freiburg i. Br., HR B 706249), Einlage: 10.213,41 EUR
- SWE Stadtwerke Erfurt GmbH, Erfurt (Amtsgericht Jena, HR B 102493), Einlage: 10.082,12 EUR
- SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorungs-AG, Kaiserslautern (Amtsgericht Kaiserslautern, HR B 30804), Einlage: 10.164,07 EUR
- SWN Verkehrs- und Service AG, Neuss (Amtsgericht Neuss, HR B 10848), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerk Tauberfranken Kom9-Beteiligungs-GmbH, Bad Mergentheim (Amtsgericht Ulm, HR B 724195), Einlage: 10.293,63 EUR
- Stadtwerke Ansbach GmbH, Ansbach (Amtsgericht Ansbach, HR B 3152), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Aue GmbH, Aue (Amtsgericht Chemnitz, HR B 10758), Einlage: 10.048,92 EUR
- Stadtwerke Bad Harzburg GmbH, Bad Harzburg (Amtsgericht Braunschweig, HR B 110296), Einlage: 10.000,00 EUR Stadtwerke Bad Hersfeld GmbH, Bad Hersfeld (Amtsgericht Bad Hersfeld, HR B 699), Einlage: 10.065,73 EUR
- Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG, Telgte (Amtsgericht Münster, HR A 6671), Einlage: 10.048,05 EUR
- Stadtwerke Frankenthal GmbH, Frankenthal (Amtsgericht Ludwigshafen, HR B 21661), Einlage: 10.000,00 EUR Stadtwerke Germersheim GmbH, Germersheim (Amtsgericht Landau, HR B 11595), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Homburg GmbH, Homburg (Amtsgericht Saarbrücken, HR B 2964), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Ilmenau GmbH, Ilmenau (Amtsgericht Jena, HR B 301771), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Langenfeld GmbH, Langenfeld (Amtsgericht Düsseldorf, HR B 46353), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Lindenberg GmbH, Lindenberg im Allgäu (Amtsgericht Kempten, HR B 5650), Einlage: 10.048,05 EUR Stadtwerke Meerane GmbH, Meerane (Amtsgericht Chemnitz, HR B 5735), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH, Neuss (Amtsgericht Neuss, HR B 9520), Einlage: 10.211,84 EUR Stadtwerke Pforzheim Beteiligungsgesellschaft mbH, Pforzheim (Amtsgericht Mannheim, HR B 708778), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Pirmasens Holding GmbH, Pirmasens (Amtsgericht Zweibrücken, HR B 22905), Einlage: 10.098,51 EUR Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH, Reichenbach (Amtsgericht Chemnitz, HR B 7103), Einlage: 10.049,34 EUR Stadtwerke Remscheid Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Remscheid (Amtsgericht Wuppertal, HR B 10999), Einlage: 10.573,84 EUR
- Stadtwerke Singen, Singen, Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Stade GmbH, Stade (Amtsgericht Tostedt, HR B 100009), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Tuttlingen GmbH, Tuttlingen (Amtsgericht Stuttgart, HR B 450131), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Wilhelmshaven GmbH, Wilhelmshaven (Amtsgericht Oldenburg, HR B 130346), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Zweibrücken Service GmbH, Zweibrücken (Amtsgericht Zweibrücken, HR B 30367), Einlage: 10.098,51 EUR Städtische Holding Wertheim GmbH, Wertheim (Amtsgericht Mannheim, HR B 570181), Einlage: 10.098,51 EUR WEMAG AG, Schwerin (Amtsgericht Schwerin, HR B 615), Einlage: 10.000,00 EUR
- WVV Grundstücksverwaltungs GmbH, Wiesbaden (Amtsgericht Wiesbaden, HR B 11963), Einlage: 11.832,79 EUR Zwickauer Energieversorung GmbH, Zwickau (Amtsgericht Chemnitz, HR B 3890), Einlage: 10.131,29 EUR
- badenova Beteiligungs-GmbH, Freiburg im Breisgau (Amtsgericht Freiburg i. Br., HR B 704373), Einlage: 11.832,79 EUR erdgas schwaben Beteiligungsgesellschaft mbH, Augsburg (Amtsgericht Augsburg 24553), Einlage: 11.080,36 EUR

Alleinige Aktionärin der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft mit einem in 46.064.584 Inhaberaktien eingeteiltem Grundkapital in Höhe von 117.762.239,05 Euro (vgl. Satzung der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft vom Juli 2010) ist die Thüga Holding GmbH & Co. KGaA (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 18.12.2015).

(Stand: 16.03.2016)

Mitglied des Aufsichtsrates der Gesellschaft sind Dr. Christof Schulte (Vorsitzender), Reiner Benesch (1. Stellv. Vorsitzender), Michael Ankermann (2. Stellv. Vorsitzender), Annett BarraThomas Brandt, Dr. Matthias Cord, Arp FittschenOtto Huber, Birgit Jenzen, Renè MatzkeAlfred MatzmohrKlaus-Otto Meyer, Toralf RuedelDr. Margret Seemann und Lothar Stroppe, vgl. Liste der Aufsichtsratsmitglieder vom 15.06.2016.

(Stand: 07.11.2016)

Im Geschäftsjahr 2015 hat die Gesellschaft bei einem Umsatz in Höhe von 355.604.995,23 Euro (Vorjahr: 423.747.704,13 Euro, ∆ -16,08 %) einen Jahresüberschuss in Höhe von 19.933.283,83 Euro (Vorjahr: 16.839.886,48 Euro, ∆ +18,37 %) und einen Bilanzgewinn in Höhe von 55.052.646,38 (Vorjahr: 49.219.362,55 Euro, ∆ +11,85 %) erwirtschaftet.

Auf den Stromvertrieb entfiel ein Teil in Höhe von 244.100.000,- Euro (Vorjahr: 327.330.000,- Euro, ∆ -25,43 %) brutto und auf die Gasbelieferung ein Teil in Höhe von 67.839.000,- Euro (Vorjahr: 67.694.000,- Euro, ∆ +0,21 %) brutto vom Gesamtumsatz.

Die Gesellschaft hat 2015 128.300 (Vorjahr: 132.400, ∆ -3,10 %) Haushalts- und 8.300 (Vorjahr: 9.000, ∆ -7,78 %) Geschäftskunden mit einem Gesamtabsatz in Höhe von 1.047 Mio. (Vorjahr: 1.591 Mio., ∆ -34,19 %) kWh Strom versorgt. Es wurden 2015 24.500 (Vorjahr: 24.800, ∆ -1,21 %) Haushalts- und 1.000 (Vorjahr: 1.500, ∆ -33,33 %) Geschäftskunden mit einem Gesamtabsatz in Höhe von 1.256 Mio. (Vorjahr: 1.215 Mio., ∆ +3,37 %) kWh Gas versorgt.

Im Geschäftsjahr 2015 beschäftigte die Gesellschaft durchschnittlich 354 (Vorjahr: 350, ∆ %) Mitarbeiter.

(Stand: 07.11.2016)

(Stand: 1. März 2016)

Service-Index: 0,50

(bester Service: 1,0 geringster Service: 0,0)

Check24: In der "Stromanbieter-Studie 2014" erhielt der Service von WEMAG (Tarif: wemio ökostrom) 63 von 80 möglichen Punkten und die Note "gut" (2013: "befriedigend"). Bei der Verbraucherfreundlichkeit erreichte WEMAG mit Platz 14 von 45 die Note "gut" (2013: Platz 17 von 50).
Check24: Der Service von WEMAG (Tarif: wemio.Waldgas) erhielt von Check24 in der "Energieanbieterstudie 2015" 52 von 80 Punkten und die Note "befriedigend". In der "Gasanbieter-Studie 2014" wurde der Service des Unternehmens  mit 50 von 80 möglichen Punkten und der Note "befriedigend" beurteilt. Die Vertragsbedingungen für den Gasbezug von WEMAG erhielten 2014 gerade noch die Note "gut". Das Gesamtergebnis (aus AGB und Service) für die Verbraucherfreundlichkeit von WEMAG rangiert mit "befriedigend" auf Rang 41 von 45 (2013: ebenfalls "befriedigend").
Dt. Institut für Servicequalität: In der "Studie Stromanbieter 2013" rangiert WEMAG beim Service auf Rang 34 von 43 mit der Note "ausreichend". In der "Studie Gasanbieter 2015" erreichte das Unternehmen beim Service Rang 28 von 36 und die Note "befriedigend". Bei der Gesamtbewertung von Service und Konditionen lag WEMAG in der 2015er Studie zum Gasanbieter-Vergleich auf Rang 23 von 30.
Dt. Institut für Servicequalität: WEMAG rangiert in der "Studie Gasanbieter 2016" beim Service auf Rang 25 von 37 und wurde von DISQ mit "befriedigend" bewertet. Bei der Gesamtbewertung von Service und Konditionen liegt das Unternehmen auf Rang 16 von 33 mit der Note "gut".
Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien bewertete den Service, den WEMAG seinen Gaskunden bietet, mit 47 % von 100 % (Studie "Gasanbieter 11/2013").
Verivox bewertet im Herbst 2015 die Tarifregelungen sowie die Servicequalität des Unternehmens in der Sparte Strom mit der Note "befriedigend" (2,7). In der Sparte Gas erhält der Energieversorger ebenfalls die Note "befriedigend" (2,7).

 

Hotline-Kosten Ortstarif
Hotline-Verfügbarkeit wochentags: 5 x 12 h;
samstags: 0 h; sonntags: 0 h
Servicezeiten im Internet angegeben
E-Mail-Kontaktformular ja
Rückrufmöglichkeit ja
Vertragsinfo auf Anbieterinternetseite ja
Vertragsabschluss über Anbieterinternetseite ja
Kunden-E-Mail-Adresse erforderlich tarifabhängig
Online-Service (Kundenportal) nein
Zählerstand übermitteln: ja, über Kontakt-Formular
Rechnungserläuterung: nein

(Stand: 23. Januar 2017)

Stromkennzeichnung für den Gesamtstrommix der WEMAG AG:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2015 388 g/kWh 0,0003 g/kWh 5,53 % 15,93 % 4,06 % 0,96 % 30,51 % 42,71 %

Der fossile Stromanteil (15,93 %+ 4,06 %+ 0,96 % = 20,95 %) stammt aus Kraftwerken, die durchschnittlich 1852 g CO2 pro kWh emittieren.

Stromkennzeichnungen vergangener Jahre:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2014 462 g/kWh 0,00040 g/kWh 9,64 % 29,08 % 4,70 % 1,72 % 35,74 % 19,12 %
2013 489 g/kWh 0,00035 g/kWh 9,32 % 30,31 % 7,38 % 2,48 % 19,47 % 31,04 %
2012 581 g/kWh 0,00025 g/kWh 7,32 % 39,91 % 6,39 % 2,04 % 28,03 % 16,31 %
2011 643 g/kWh 0,00024 g/kWh 7,31 % 48,86 % 5,86 % 1,56 % 21,62 % 14,79 %
2010 664 g/kWh 0,00031 g/kWh 9,28 % 49,81 % 6,43 % 1,7 % 17,03 % 15,76 %

Erläuterungen zur Stromkennzeichnung und zu Ökostrom.

Aus welchen Stromquellen Ihr Strom tatsächlich hergestellt wird und wie sich Ihr Strompreis zusammensetzt, erfahren Sie hier.

Segment-ID: 2687
  • All 0-9 A B C D E F G H I K L M N P R S V W X Y
  • News

© 2017 Bund der Energieverbraucher e.V. - All rights reserved.